BABÄM

Shopping Guide: Designer Outlet Roermond

Wer mich kennt, weiß, dass ich ungerne den vollen Preis für Klamotten bezahle, wenn ich sie auch günstiger bekommen kann. Ich bin deshalb ein riesiger Fan von Outletcentern, allem voran dem von McArthurGlen im niederländischen Roermond. Da ich in der Vergangenheit oft gefragt wurde, ob und wann sich ein Besuch dort lohnt, fasse ich euch meine Erfahrungen in einem Shopping Guide zusammen.

Verallgemeinern kann ich die Frage, ob sich ein Besuch lohnt, natürlich nicht. Die meisten Shops bekommen meistens wöchentlich neue Waren und das Angebot schwankt deshalb ständig. Versichern kann ich euch aber, dass man Mode und Accessoires von Premiummarken dort um einiges günstiger bekommt als in deren herkömmlichen Läden. Dank Roermond konnte ich mir den Traum von mehreren traumhaften Burberry-Teilen erfüllen, die ich mir zu den regulären Preisen nie hätte leisten können.

Die Shops: In Roermond wird meiner Meinung nach jeder fündig. Neben vielen Premiumlabels bekommt man dort auch Mode von Marken aus dem unteren Preissegment wie s.Oliver, Tom Tailor oder Mexx. Ich bin zwar nicht regelmäßig in jedem Shop, kann euch aber versichern, dass dort keineswegs Ramschware verkauft wie man sie vielleicht aus anderen Outlets kennt. Die Shops sind sehr gepflegt (meistens sogar in dem aktuellen Storedesign der jeweiligen Marke gestaltet) und das Personal ist in jedem Store immer sehr zuvorkommend. Eine ständig aktualisierte Übersicht der Marken findet ihr hier.

Die Rabatte: Die Rabatte sind natürlich mit das wichtigste in einem Outletcenter. Bei meinem letzten Besuch habe ich zum Beispiel bei Burberry Schuhe entdeckt, die von 750 auf 75 Euro reduziert waren. Natürlich waren die Wedges extrem hoch und nur noch in 36 erhältlich, aber wer diese Größe hat, hätte dort ein riesiges Schnäppchen machen können. Bei Mexx, Tom Tailor, Fossil oder Hunkemöller habe ich auch schon Teile aus der aktuellen Kollektion gesehen, die rund 30 Prozent günstiger als in den regulären Läden waren. Sehr gute Rabatte bekommt man übrigens auch bei The Body Shop. Verschiedene Shampoos kosten dort in einem riesigen 500ml-Spender nur neun Euro. Generell sind die Produkte bei allen Marken 30 bis 70 Prozent billiger als die UVP.

Am meisten lohnt sich der Besuch im Outlet übrigens, wenn man eine Privilege Card besitzt. Die Karte gewährt 10 Prozent auf den gesamten Einkauf in allen Geschäften und Restaurants – in machen Shops bekommt man allerdings nur auf einen Artikel den Rabatt. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist euch in den Newsletter einzutragen. Die Karte gibt’s zweimal im Jahr bei der VIP Shopping Week und wenn ihr Geburtstag habt. Auch bei der Glamour Shopping Week könnt ihr euch sie dort holen.

Fun Facts: Meines Wissens nach stammen die meisten Besucher übrigens aus Deutschland. Die Niederländer sind nämlich gar keine Freunde von solchen Centern. Ganz amüsant ist es auch immer, wenn man Roermond an Wochentagen besucht. Das Outletcenter ist nämlich extrem bei asiatischen Geschäftsleuten beliebt, die sich dort vor allem mit Logoware von Prada, Gucci oder Burberry eindecken. Bei meinem letzten Besuch wurde sogar der Shop von Prada geschlossen, damit sich die gut betuchten Kunden nach Herzenswunsch austoben konnten.


Größere Kartenansicht

Anreise: Da das Outletcenter direkt hinter der deutschen Grenze liegt, ist man relativ schnell aus Aachen, Köln, Düsseldorf oder dem Ruhrgebiet dort. Es werden aber auch Shuttlebusse angeboten, die am Wochenende regelmäßig von Köln und Düsseldorf pendeln. Mehr Infos dazu gibt’s hier. Wenn man mit dem Auto anreist, findet man aber immer einen Parkplatz. Der kostet übrigens aktuell für den ganzen Tag nur drei Euro.

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr gerne kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Hallo!


Zwo, eins, Risiko!

Pinterest


Archiv