BABÄM

Azzedine Alaïa im NRW-Forum Düsseldorf: Ein Highlight nach dem anderen

Wenn man sich schon seit Jahren mit der Modewelt auseinandersetzt, kann einem so schnell nichts mehr vom Hocker hauen. Azzedine Alaïa hat es mit seiner neuen Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf geschafft, dass ich mir Mode seit Langem die Sprache verschlagen hat.

Jeder Ausstellungsraum (es gibt insgesamt neun) widmet sich einem anderen Material, das Azzedine Alaïa im vergangenen Jahrzehnt verwendet hat. Es wurden zwar im Vorfeld einige Teile wie die Bikerjacke aus Krokodilleder, mongolische Pelzmäntel oder ein Frack aus Alligator als Highlights genannt, aber eigentlich ist jedes Ausstellungsstück ein Highlight. Ich war schon im ersten Ausstellungsraum regelrecht geflasht. Eine solche künstlerische und trotzdem tragbare Umsetzung von Mode habe ich noch nie gesehen. Jedes Kleidungsstück überzeugt nicht nur mit den hochwertigsten Materialien, die man kaufen kann, sondern auch mit einer perfekten Verarbeitung und Schnittführung. Die Ausstellung läuft noch bis zum 8. September und ist ein absolutes Muss für jeden Modefan! Mehr Fotos von der Ausstellung gibt’s nach dem Sprung…

Hallo!


Zwo, eins, Risiko!

Specials

Archiv