BABÄM

Rezept: Donauwellige Käsekuchen Muffins

Hiermit oute ich mich als großer Fan von „Sweet and Easy – Enie backt“. Zwischen zwei Stunden Jamie Oliver auf Sixx und fünf Stunden Shopping Queen auf Vox gehört der Fernseh-Samstag fest der Backshow von Enie van de Meiklokjes. Die Rezepte sind einfach und gelingen immer, was man von manch anderen Rezepteseiten leider nicht immer sagen kann.

Vorletzte Woche hat Enie einen Donauwelligen Käsekuchen gebacken, den ich unbedingt nachmachen wollte. Ein ganzes Blech war mir zu viel, also habe ich aus dem Rezept Muffins gezaubert. Die Zutatenangaben habe ich halbiert, den Teig in Muffinförmchen gefüllt und rund 20 Minuten bei den angegebenen 175 Grad gebacken. Und was soll ich sagen? Noms, noms noms! Der Rührteig ist wunderbar schokoladig, die Käsemasse locker leicht und die eingelegten Kirschen bringen eine fruchtige Note in die Muffins. Uneingeschränkt empfehlenswert!

Hallo!


Zwo, eins, Risiko!

Specials

Archiv