BABÄM

Naturverbunden: Die Deko-Trends im Herbst

Ich bin voll in Herbststimmung. Für mich sind die Monate September und Oktober immer die schönsten des ganzen Jahres, weil in der Natur so viel passiert. Das Wetter ist meistens noch gut, die Sonne scheint und die Blätter bekommen so schöne Farben, dass man sich am liebsten die ganze Zeit draußen aufhalten möchte. Vergangene Woche habe ich mein erstes Pinterest-Board zum Thema Herbst gestartet und pinne seitdem wie eine Verrückte Herbstmode, Herbstimpressionen und natürlich jede Menge Herbstdeko. Da eine neue Jahreszeit immer eine gute Gelegenheit ist, die eigenen vier Wände umzudekorieren, stelle ich euch heute meinen aktuellen Lieblingstrend aus dem Bereich Interior auf: Naturverbundenheit.

Die Hauptrolle spielt Holz, das wie bei Zara Home Bilderrahmen ziert und sofort für einen rustikalen Look sorgt. Der Vorteil von Holz: Man fühlt sich sofort heimelig und das Naturmaterial sorgt für eine warme Atmosphäre an kalten Tagen.

Das Beste an Herbstdeko ist, dass man für viele Dinge keinen Cent ausgeben muss und umsonst bekommt. Mein Tipp: Beim nächsten Park- und Waldspaziergang Augen aufhalten, Blätter, Kastanien, Holz oder Blumen sammeln und anschließend zu Hause hübsch dekorieren. Zur herbstlichen Deko passen am besten Kissen mit Wald- und Wiesentiere und Hirsch-Figuren, die man aktuell überall kaufen kann.
Passend zum naturverbundenen Interior-Trend setzen immer mehr Marken auf schadstofffreie Produkte, die beispielsweise ohne gesundheitsgefährdende Stoffe gefertigt wurden. Eine Übersicht der wichtigsten Gütezeichen und ihrer Bedeutung findet ihr bei Immowelt.

Wer mit Naturverbundenheit nichts anfangen kann, lässt vielleicht die anderen Herbsttrends in seine vier Wände einziehen. So ist neben großen Buchstaben und Beerenfarben weiterhin ein Mix aus Alt und Neu angesagt. Eine Übersicht weiterer aktueller Interior-Trends findet ihr beispielsweise bei Zuhause.de.

Die Produkte im Detail:

Mit freundlicher Unterstützung von Immowelt.

Hallo!


Zwo, eins, Risiko!

Specials

Archiv