BABÄM

Geshoppt: Stan Smith von Adidas + Pflegetipps

Das hat man davon, wenn man beruflich über weiße Sneaker schreibt. Man kauft sich anschließend welche. Ich habe ja schon letzten Sommer überlegt mir weiße Turnschuhe zu kaufen, habe es aber gelassen, weil ich mich auf kein Paar festlegen konnte. Dank der penetranten Omnipräsenz von weißen Sneakern in Zeitschriften und auf Blogs in den letzten Monaten konnte ich nicht mehr widerstehen und habe mir für dieses Frühjahr Stan Smiths von Adidas Originals gegönnt.

Adidas Stan Smith

Weiße Schuhe und mein Trottel-Ich sind keine gute Kombination, deshalb wird gepflegt bis das weiße Leder so weich wie ein Babypopo ist. Wie man weiße Sneaker am besten reinigt? Wie andere Lederschuhe auch – nur öfter.

  • Imprägnieren: Bevor ich Lederschuhe das erste Mal trage, werden sie mindestens zwei Mal imprägniert. Das Spray schützt die Schuhe nicht nur vor Wasser, sondern auch vor Schmutz und erhält gleichzeitig die Atmungsaktivität des Leders. Meine Kaufempfehlung: Collonil Carbon Pro
  • Transparente Schuhcreme: Natürlich könnte man für weiße Sneaker auch weiße Schuhcreme benutzen, da die Stan Smith aber meine einzigen weißen Schuhe sind, benutze ich eine neutrale Creme, die ich auch noch auf anderen Schuh- und Taschenfarben auftragen kann. Die Schuhcreme schützt mit Wachsen und Ölen das Leder und sorgt für einen schönen Glanz.
  • Reinigungsschaum: Sind die Sneaker einmal dreckig, reinige ich sie mit einem speziellen Schaum, der auch tief sitzenden Schmutz entfernt.
  • Schmutzradierer: Wenn der Reinigungsschaum alleine nicht reicht, muss ein Reinigungs-Gummi her. Es hat mir schon die eine oder andere Tasche gerettet.
  • Babyfeuchttüchter: Sind die Sohlen einmal dreckig, bekommt man sie mit Wasser und Bürste nur schwer wieder sauber. Mein Geheimtipp: Babyfeuchttüchter. Die Ränder der Sohlen sehen danach wie neu aus.
  • Bloß nicht in die Waschmaschine! Auf einigen Seiten wird empfohlen, weiße Sneaker in der Waschmaschine zu waschen – davon kann ich euch nur abraten. Das Leder leidet enorm unter dem Waschvorgang und die Sohle kann sich verziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Hallo!


Zwo, eins, Risiko!

Pinterest


Archiv