BABÄM

Frisch durch den Sommer: Das neue Nivea Dry Active Deo

Sommer, Sonne, Schwitzen. Wenn bei heißen Temperaturen das Deo versagt, würde ich mich am liebsten verstecken. Damit diese unangenehme Situation der Vergangenheit angehört, hat Nivea das neue Dry Active Deo entwickelt.

Jeder von uns kennt die Situationen, in denen sich der Deo-Schutz verabschiedet. Sei es beim Sport, bei einem stressigen Tag auf der Arbeit oder bei einem Ausflug im Sommer. Sobald man merkt, dass das Deo versagt, ist es meist auch schon zu spät. Wenn ich Glück habe, finde ich ein kleines Notfalll-Deo in meiner Tasche. Wenn nicht, versuche ich den Kontakt mit anderen Menschen zu vermeiden. Das ist nicht nur nervig, sondern auch lästig.

Im Sommer muss also ein zuverlässiger Schutz her, der mehr als nur einige Stunden hält. Das neue Nivea Dry Deo schützt euch 48 Stunden zuverlässig vor Körpergeruch und Achselnässe. Es kombiniert zwei Anti-Transpirant-Wirkstoffe, die zusammen besonders wirksam und effektiv sind. Für zusätzliche Frische sorgt ein sanfter, pudriger Duft. 

Im Gegensatz zu anderen Deos wurde das neue Active Dry Deo nicht nur im Labor, sondern auch im echten Leben getestet. Dafür hat Nivea ein Smart Shirt entwickelt, das auf den ersten Blick wie ein normales Sportshirt aussieht. Doch in den Fasern wurden winzige Sensoren eingearbeitet, die Körpertemperatur, Bewegung und abgegebene Schweißmenge gemessen haben. Die Daten, die das Shirt im Alltag, im Job oder beim Sport aufgezeichnet hat, wurden über das Smartphone direkt an den Forschungscomputer geschickt und ausgewertet. 

Bei dem Active Dry Deo handelt es sich (wie der Name bereits verrät) um eine Trockendeo. Es enthält schweißhemmende und antibakterielle Inhaltsstoffe, die das Schwitzen reduzieren sollen. Das Trockendeo eignet sich vor allem für Tage, an denen ihr viel schwitzt, zum Beispiel in stressigen Situationen oder an heißen Sommertagen. 

Hallo!


Zwo, eins, Risiko!

Specials

Archiv